Gasthaus 'Zum Galgen'

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Lilith am Di Aug 16, 2011 8:52 am

Lilith aß jetzt weider weiter. Das gesprochene von Fen ließ sie jedoch inne halten. 'Morwen? Herrin der Welten? Göttin des Todes?' sie aß schnell fertig und sah dann, wieder schweigend,
von der rothaarigen Frau zu Fen.
avatar
Lilith

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Calenleya Moranmalorgrorn am Di Aug 16, 2011 8:57 am

Du betest eine Göttin an? Ach, du heiliger... Das kann ja nicht gut gehen. Ich dachte, Elfen pflegen es, in ihren Geburtsorten in Sippen zu hausen, mit der Natur zu verschmelzen und sich in Tiere zu verwandeln. Und als Dämon muss ich mir auch denken, dass Elfenmänner leidenschaftliche Verhältnisse zu Nymphen haben. Aber gut.
Calenleya verdrehte die Augen über dieses Anbetungsverhalten und die Schweigsamkeit des Mädchens. Immer noch hatte sie ihre Arme verschränkt, als sie ihr Grinsen allmählich verlor. "Mädchen, wie heißt du eigentlich?", fragte sie sie einfallslos, obwohl es sie nicht mal interessierte. Aber der Elf schien ja auf nichts und niemanden zu reagieren.
avatar
Calenleya Moranmalorgrorn

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.08.11
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Di Aug 16, 2011 9:02 am

Fen lehnte sich nach seinem kurzen Dank an die Göttin zurück,und betrachtete sein Gegenüber, aufgrund der Umstände hatte er sich bisher nicht die Zeit dazu genommen, außer natürlich für eine oberflächliche Einschätzung. Sie ist hübsch, für eine Sterbliche jedenfalls. Die andere Frau ignorierte er, er interessierte sich nicht für Dämonen und erst recht nicht für solche, denen es Spaß zu machen schien Läute zu ärgern oder zu nerven. Ob das klug ist?
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Lilith am Di Aug 16, 2011 9:11 am

Lilith drehte ihren Kopf langsam und mit hochgezogener Augenbraue zu der rothaarigen. ,,Mädchen?'' fragte sie nach und ihre Augen verengten sich leicht. Sie mochte es nicht, so angesprochen zu werden. 'Sie macht sich noch unbeliebter bei mir.'
,,Vielleicht solltest du uns erst deinen Namen nennen bevor du mich nach meinem fragst.'' sagte sie und grinste wieder ein wenig.
avatar
Lilith

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Calenleya Moranmalorgrorn am Di Aug 16, 2011 9:17 am

Ein lachender Seufzer entfuhr Calenleya, als die Begleitung des Elfs sich tatsächlich durch ein normales Wort angegriffen fühlte, das ihr Geschlecht kennzeichnete. "Was bringt dir mein Name?", hinterfragte die Succubus und schaute nun den Mann vor der Menschenfrau an. "Du könntest ihr doch bestimmt sagen, wie ich heiße. Vielleicht kannst du mystisches Wesen Gedanken lesen oder irgendwelche kleinen Tiere, die friedlich hinter dir herfliegen, flüstern dir etwas zu. Und dann singst du auf albischer Sprache, die kein Trottel versteht, weil er Elfen nicht mag und..." Es fiel Calenleya plötzlich ganz leicht, auf dem dünnen Eis zu tanzen, auf dem sie sich bei den beiden bewegte. "Wieso bist du wandernder Musiker? Leben Elfen nicht in Gemeinschaften in ihren Hochkulturen oder in Wäldern in den Bäumen und tanzen durchs Gras? Unschuldig wie ein kleines Mädchen, aber genauso schwach." Hui, ich glaube, ich begebe mich gerade freiwillig auf eine Streckbank. Egal, Elfen sind nun mal ein witziges Völkchen. Witzig in meinen Augen.
avatar
Calenleya Moranmalorgrorn

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.08.11
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Di Aug 16, 2011 9:30 am

Fen lächelte zu Lilith und sagte:"Ich glaube, ich werde jetzt gehen, danke das du die Mahlzeit als Entschuldigung angenommen hast, vielleicht sieht man sich mal wieder,"die rothaarige Frau ignorierte er indes weiterhin, für ihn war sie gar nicht vorhanden."Auf wiedersehen es war mir eine freude dich kennen zu lernen,"mit diesen Worten nickte er Lilith noch einmal kurz zu, dann ging er zur Tür der Gaststube und als er die Tür öffnete rauschte der Wind ihm hinterher zur Tür hinaus, freilich nicht ohne vorher die Kutte der Dämonin noch so hochgeweht zu haben, das sie sich in deren Flügeln verfing. Während Fen verschwand brach im Inneren des Gasthauses ein tumult los, als die Gäste die Flügel anhand der Kutte erahnten und nach den wachen zu rufen begannen, der ein oder andere schnappte sogar nach einer der rostigen Sensen an der Wand, ganz unvermittelt, war die Dämonin in den Mittelpunkt aller Aufmerksamkeit gerissen worden.





------->(in den Straßen von Regnum)


Zuletzt von Fen'riel'rirnath am Di Aug 16, 2011 9:49 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Lilith am Di Aug 16, 2011 9:37 am

Lilith nickte dem Mann noch einmal zu, ehe sie sich wieder der Frau zuwandt, deren Mantel gerade hochgeweht wurde und sich irgendwie verfingen, an etwas was man nur erahnen konnte. Tumult brach aus und einige Wachen wurden schon alamiert und waren auf den Weg zum Gasthaus. Die schwarzhaarige sprang förmlich vom Stuhl auf und griff Instinktiv an ihren Gürtel, an dem ihre beiden Dolche waren.
avatar
Lilith

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Calenleya Moranmalorgrorn am Di Aug 16, 2011 9:46 am

Missbilligend presste die Succubus ihre rötlichen Lippen in der Gestalt der Frau aufeinander. Der Mantel legte sich um die Flügel, sie riss ihn von den Spitzen herunter und umklammerte ihn, damit das nicht nochmal passierte. Ihr rotes Haar flog umher, als sie sich zum Eingang drehte, wo der Elf verschwand. Die Flügel waren unsichtbar, aber die Form war vom braunen Stoff der Kutte verraten worden. Knurrend flüsterte Calenleya einen Zauberspruch. Ihre Füße begannen, sich aufzulösen. Dasselbe geschah mit dem Rest ihres Körpers. Haut und Kleidung fielen wie Papierschnipsel zu Boden, darunter war nichts. Die Dämonin löste sich auf, um diesem Theater zu entgehen, trotzdem hatte sie ihren Spaß gehabt. Verdammter Elf, aber das Mädchen war witziger. Aber unerschütterlich sind halt einige. Bei meinem nächsten Halt gibt es vielleicht bessere Opfer.
avatar
Calenleya Moranmalorgrorn

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.08.11
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Lilith am Di Aug 16, 2011 9:52 am

Lilith sah der Frau mit ausdrucksloser Miene zu wie sie verschwand. Ihre Hände fanden den Weg zurück von den Solchen. Die Tür wurde mit einem lauten *Bumm* aufgestoén und die Wacehn, die gerufen worden sind kamen herein. Bewaffnet und bereit zum kämpfen. Alle Personen, die in dem Gasthaus waren hatten einen Kreis um die Frau gebildet, in dessen mitte nun die Haut und Kleider. Lilith ging ein paar Schritte zurück und zur Seite, damit sie unbemerkt verschwinden konnte. Die Wachen bahnten sich einen Weg durch die Menschen und diese fluchten das diese Kreatur verschwunden war. Lilith machte währenddessen leise die Tür auf und verschwand nach draußen.
avatar
Lilith

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Lilith am Di Aug 16, 2011 10:17 am

Lilith hörte den Tumult in dem Wirtshaus lauter werden. Sie entfernte sich rückwerts von der Tür und wartete. Im inneren wurde anscheinend jemand gesucht, doch wer? Die Tür wurde aufgestoßen und ein Mann rannte heraus und blieb stehen, als er Lilith erblickte.
,,Hier, dieses Weib war bei der Dämonin. Sie steht mit ihr in Kontakt.'' rief er in das innere und sofort rannten dei Wachen auf die 19-Jährige zu und umstellten sie von drei Seiten und versuchten sie zurück zu drängen, damit ihr vierter Fluchtweg nach hinten ebenfalls weg war, doch so weit ließ Lilith es nicht kommen und rannte dicht an der Wand an den Wachen links von ihr vorbei und diese fluchten und rannten ihr voll bewaffnet hinter her. 'Warum vermuten sie jetzt mich? Ich wusste von anfang an das sie nichts gutes bringt.'
avatar
Lilith

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Gasthaus 'Zum Galgen'

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten