Die Straßen von Regnum

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 3:49 am

Dieses Thema umfasst die Straßen und Gassen von Regnum.
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 3:51 am

Nachdem er das Gasthaus verlassen hatte wanderte Fen durch die dunklen Straßen und Gassen Regnums, auf der Suche nach einem Park, in dem er Campieren konnte.
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 3:58 am

Gemütlich ging Phoebe durch die etwas dunkleren Straßen von Regnum nachdem sie in die Stadt eingedrungen und zuvor auf einer weiten Wiese war. Sie war noch nicht oft in diesem Königreich da sie ihre Zeit öfters in der Wildnis verbracht hatte wie genau ihre zweite Familie, den Banditen. Es waren nicht viele Personen unterwegs, welche die zu sehen waren kümmerten sich still um ihre Sachen oder plauderten mit einem Freund über so manche Dinge. Die lilahaarige Elfe schien zwar in der Menschenmenge aufzufallen was auf ihre bunte Haarfarbe zurück zu führen war, allerdings interessierte sich Phoebe nicht für die Blicke der Leute und schlenderte weiterhin durch die Straßen. Hin und wieder blickte sie den Personen direkt ins Gesicht die ihr entgegen kamen.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 4:15 am

Erstaunlich, dass nach Sonnenuntergang noch so viele Menschen auf den Straßen unterwegs sind, ich hätte gedacht das es leerer wäre. Die Stadt scheint ein erstaunlich sicherer Ort zu sein. Gedankenverloren ging er weiter, wobei er nicht wirklich darauf achtete, wohin er ging, es würde schon alles klappen.
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 4:20 am

Für eine kurze Zeit hatte Phoebe die Leute auf den dunklen Straßen beobachtet, es schien nichts aufregendes zu geben weswegen sie ihren Blick abwesend auf den Boden unter ihr richtete und daher auch nicht aufpasste, wohin sie genau ging. Es kann immer noch gefährlich werden, noch schlimmer ist die Gefahr wenn es dunkel ist und zwielichtige Personen herauskommen...Nachdenklich hatte die Elfe ihre Stirn gerunzelt und schenkte nur ihren Gedanken Aufmerksamkeit bis sie auf einmal an jemanden anstoß. Erschrocken hob sie ihren Kopf und blickte in zwei erstaunlich blaue Augen, welche einem feinen Gesicht gehörten das von schneeweißen Haaren umrahmt war. "Verzeiht bitte...", entschuldigte sich Phoebe und ging einen Schritt zurück. Es war ihr peinlich nicht aufgepasst zu haben.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 4:25 am

"Gerne, aber zunächst sollte ich mich wohl entschuldigen, da ich nicht aufgepasst habe, wohin ich gehe," sagte Fen und begutachtete die Person in die er hineingelaufen war. Sie ist eindeutig kein Mensch, da ich noch nie eine Menschenfrau mit lila Haaren gesehen habe. Nun wahrscheinlich eine Elfe oder Nymphe.
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 4:30 am

"Es scheint, als haben wir beide nicht aufgepasst wohin wir gehen...", meinte Phoebe und blickte den Mann vor ihr neutral an, wobei sie seine eigenartig geschlitzten Pupillen nachdenklich musterte. Fast wie die Augen eines Drachens...Was ist das nur? Sie musterte ihn fragend, sie wusste nicht mal ob er ein Mensch oder eine Elfe war. Allerdings hatte er etwas ruhiges an sich weswegen sich Phoebe auch einigermaßen entspannen konnte, er hatte nicht so einen Charakter wie Leodrin, gegen den sie zuvor einen Trainingskampf gemeinsam mit Lilith begonnen hatte.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 4:40 am

"Das ist wohl wahr, sagt, könnt ihr mir vielleicht sagen ob es hier in der Stadt einen Park gibt, in dem man Campieren könnte?" Fen bemerkte wohl, das ihn die Elfe, mitlerweile war er sich sicher das sie eine Elfe war und keine Nymphe, ihn ein wenig verwirrt mussterte, das störte ihn jedoch nicht sonderlich.
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 4:44 am

Auf seine Frage konnte Phoebe nur ratlos den Kopf schütteln. "Entschuldigt, aber ich weiß nicht wo sich ein Park befinden könnte. Ich bin sehr selten hier und kenne nicht jeden Ort in dieser Stadt, weswegen ich Euch nicht helfen kann...", antwortete die Elfe und versuchte ihn nicht förmlich anzustarren. "Gestattet mir bitte diese Frage...Wieso sehen Eure Augen so merkwürdig aus?", fügte sie erwartungsvoll hinzu. Sie wusste nicht wieso sie auf einmal Fragen stellen musste, normalerweise war sie ruhig und sprach nicht viel - aber was soll's. Phoebe wartete geduldig auf eine Antwort.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 4:55 am

Fen schaute die Elfe verwirrt an, dann sagte er:"Meine Augen? Was ist denn mit meinen Augen?" Was sie wohl damit meint? Dann viel es Fen wie Schuppen von den Augen. Natürlich, wie konnte ich das vergessen, es läuft ja nicht jeder mit geschlitzten Puppillen herum. Leise sagte Fen zu der Elfin:" Meine Augen sind so, weil Shaoron schläft."
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 5:05 am

Diese Antwort verwirrte Phoebe noch mehr. Wer ist Shaoron? Wie meint er das alles nur? Fragend legte die Elfe ihren Kopf schief und musterte den Mann vor ihr ratlos bis sie leise fragte: "Shaoron? Schläft dieses Wesen etwa in Euch?" Sie wusste nicht was sie von dem allen hier halten sollte, dennoch wollte sie unbedingt mehr wissen.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 5:08 am

"Ja, das tut er, seid etwa 4 Monaten. Shaoron, ist ein ein Drache müsst ihr wissen."
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 5:10 am

Nun wurde Phoebe bei seiner Aussage hellhörig und spitzte aufmerksam ihre Ohren. "Ein Drache...in Euch?", wiederholte sie flüsternd und musterte ihn verwirrt bis sie ihn kurz anlächelte. "Ich besitze auch einen Drachen, allerdings ist dieser zurzeit nicht in der Nähe und kommt dann nur, wenn ich ihn darum bitte..."


Zuletzt von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 5:20 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 5:16 am

Fen lachte leise, dann fügte er seinem zuvor gesprochenen noch hinzu:" Shaoron, schläft immer, seid ich ihn das 1. Mal traf, schläft er. Nun jedenfalls sehen meine Augen so aus, seid er in mir schläft, ob sie normal werden wenn er aufwacht weiß ich allerdings nicht."
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 5:19 am

"Und wie genau ist...Shaoron?", wollte Phoebe wissen und blickte den Elfen vor ihr neugierig an. Sie war schon zum Entschluss gekommen, dass er kein Mensch war. "Übrignes ist mein Name Phoebe...", stellte sie sich aus Höflichkeit vor und fand dabei das Gespräch sehr unterhaltsam.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 5:28 am

"Mein Name ist Fen'riel'rirnath, nen mich einfach Fenriel, das sit meistens einfacher. Nun ich hab mit Shaoron bisher nur etwa 5 Minuten aktiv verbracht, und das war für jemanden, der vorher noch nie einen Drachen gesehen hat ziemlich eindrucksvoll. Danach hat er sich schlafen gelegt, und nur hin und wieder einen kleinen Ratschlag oder eine Ruhige Feststellung in meine gedanken einfließen lassen, zumindest vermute ich das."
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 5:34 am

Phoebe nickte Fenriel zu und war zugleich auch erstaunt, was er alles von seinem Drachen sprach. "Ich war bei dem ersten Treffen meines Drachens auch sehr überrascht und wusste nicht was ich tun sollte...", sagte die Elfe. Sie blickte Fenriel nachdenlich an ehe sie beschloss, die Höflichkeitstue zu beenden. "Das klingt sehr spannend, ich habe noch nie erlebt dass ein Drache in jemanden schläft."
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 5:38 am

"Ich hab auch noch nie davon gehört, nun ich hatte es nicht bis es mir passiert ist. Wie ist denn dein Drache so?"
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 5:43 am

"Jade ist vom Charakter her verschlossen und ruhig, dennoch sehr skeptisch und aufbrausend. Ich habe in der Nähe eines Sumpfes einen Smaragd gefunden, weshalb sie mich auch gefunden hat und wir gemeinsam einen Vertrag abgeschlossen haben. Sie ist für mich einzigartig, eine Verbündete und Freundin...", erzählte Phoebe und hob ihre Mundwinkeln für einen Moment. "Wir sind schon seit zwei Jahren zusammen und waren schon öfters auf Reise. Sie hat zwei Giftdrüsen in ihrem Maul und hilft mir auch öfters in Kämpfen, falls sie in meiner Nähe sein sollte oder ich Probleme haben sollte."
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 5:50 am

"Nun das klingt spannend,"Ob sich Shaoron jemals dazu herablassen wird aufzuwachen? Warum sollte ich aufwachen, wenn ich nicht gebraucht werde? Träumen ist wesentlich einfacher als Leben."Ich hoffe, du wirst mir mehr darüber erzählen, meine Wanderschaften waren bis jetzt eher langweilig."
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 5:55 am

"Langweilig, meinst du? Wir hätten gerne Platz tauschen können, dann hättest du heute Bekanntschaft mit drei anderen Menschen gemacht und mit einem Knappen einen Trainingskampf begonnen", sagte Phoebe und zuckte anschließend mit den Achseln. "Viel gibt es nicht mehr zu erzählen...Eigentlich bin ich nicht so der Typ der viel über sich oder anderen erzählt." Sie blickte Fendril nachdenklich an.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 5:59 am

"Nun gut, dann lassen wir es wohl dabei bewenden, ich will schließlich nicht unhöflich sein. Aber Dürfte ich fragen, warum eine Elfe, zumindest vermute ich das du eine Elfe bist, alleine in der Welt unterwegs ist? Bei meinem Volk wäre dies durchaus üblich, zumindest unter meinen Brüdern und Schwestern, aber ich weiß auch, das die anderen Elfenvölker eher selten Kontakt nach außen suchen, und selbst wenn, dann nur in Gruppen."
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 6:06 am

"Meine Eltern...und ich waren ständig auf Reisen um uns die Landschaft anzuschauen, wir liebten die Aufregung unser kleines Dorf im Wald zu verlassen um in eine andere Stadt zu ziehen und es uns anzuschauen", sagte Phoebe und wandte trübe den Blick ab. "Ich möchte mir einfach nur die Welt anschauen...", fügte sie noch ausweichend hinzu und hob ihren Kopf langsam. "Und was ist mit dir?"
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Mi Aug 17, 2011 6:09 am

"Nun meie heimat ist überall, seid dem Tag meiner Geburt ist es mir gegeben frei von allen Banden durch die Welt zu ziehen, mit einer und wirklich nur einer einzigen Ausnahme. Es gibt keine Rückkehr für mich, nicht im Leben und auch im tode nicht für lang."
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Phoebe am Mi Aug 17, 2011 6:12 am

"Keine Rückkehr? Und wie gefällt dir dein Leben? Bist du damit zufrieden?", entgegnete Phoebe und verschränkte leicht die Arme vor ihrer Brust während sie auf seine Antwort wartete.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Die Straßen von Regnum

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten