Léon Nemours

Nach unten

Léon Nemours

Beitrag von Léon Nemours am So Aug 21, 2011 2:14 am

Léon Nemours
Name: Léon Nemours
Klasse: Mensch
Alter: 19 Jahre alt
Rang/beruf: Adel und Ingenieur
Vergangenheit: Léon musste schon früh auf seine streng bezogene Eltern horchen und das tun, was sie für richtig hielten. Seine Mutter Clara war im Gegensatz seines Vaters Nathan liebevoll und kümmerte sich um ihren Sohn, nachdem er für etliche Stunde mit seinem Hauslehrer gelernt hatte. Der Ehemann jedoch war egoistisch und bewunderte am liebsten seine eigenen Gemälde anstatt Leon aufmunternde Worte zu sagen oder ihn zu umarmen. Der Junge litt darunter, dass sein Vater ihm kaum Aufmerksamkeit schenkte – dennoch versteckte er seine verletzbaren Gefühle hinter einer kalten Maske und ließ seine Fassade nur in der Gegenwart seiner Mutter fallen um sein Gesicht in ihrem duftenden Kleid zu vergraben damit er seiner Trauer freien Lauf lassen konnte. Einmal passierte es, dass Léon schlagartig krank wurde und das Bett Wochen nicht verlassen konnte – Für die Ärzte war es eine unbekannte Krankheit während sich sein Zustand von Tag zu Tag verschlechterte und seine Haut wie die einer Leiche ähnlich sah, sie versuchten vieles und waren bereits im Glauben ihn verlieren zu können. In diesem Zeitpunkt war er 12 Jahre alt und konnte die Beihilfe seines Vaters gut gebrauchen, dieser jedoch war mit Geschäften beschäftigt und besuchte seinen kranken Sohn nicht weswegen er bei den anderen als herzloser und arroganter Mann galt. Clara hingegen war voller Sorge und rief den besten Doktor im Land an, welchem es auch gelungen war León zu retten – dennoch würde der heranwachsende Junge mit den Folgen der Krankheit kämpfen müssen. Während die Jahre vergingen wuchs der rothaarige immer mehr heran und wurde ein nachdenklicher, kluger und charmanter Mann – Mit seinen 19 Jahren war er schon begehrt bei der anderen Partei, jedoch konnte er so manchen schüchternen oder aufdringlichen Blick der Frauen ignorieren. Léon hatte während dem Lauf der Zeit sein Talent und Vorliebe gefunden, Dinge zusammenzubauen und verschiedenste Organismen zu planen weswegen er auch manchmal als Architekt tätig ist. Er hat mit seiner Mutter immer noch eine gute Verbindung, allerdings hat er einen noch schlechteren Kontakt mit Nathan warum er auch nicht gerne über seinen Vater redet.

Léon war wie fast jeden Tag in dem riesigen Garten vom Anwesen seiner Eltern und war gerade dabei eine Falle für Einbrecher zu bauen. Er hatte alles zuvor gut genau geplant, war aber zurzeit ungeschickt da ein Streit mit Nathan am vorherigen Tag ihn erschöpft hatte und er nicht achtete auf was er stieg. Das war der Grund, warum er seine eigene Falle selbst ausgelöst hatte und von einem herunter donnernden kurzen Stamm getroffen worden war. An das einzige was er noch sehen konnte war helles, grelles Licht bevor seine Augen in tiefe Dunkelheit blickten.

Größe: 1,79 m
Aussehen: Léon hat kinnlanges, rotes zerzaustes Haar das sein feines Gesicht umschmeichelt und leuchtend blaue Augen, die abwesend oder auch trübe in die Ferne sehen. Seine Statur ist gut gebaut warum er auf andere auch anziehend wirkt.


Stärken: Sein Talent ist die Ingenieurkunst, er liebt es Dinge zusammenzubauen und so manch hinterlistige und gefährliche Falle zu bauen. Er ist auch in der Lage Pläne von Revolver zu machen, diese zu bauen und mit ihnen umzugehen warum er im Fernkampf auch unschlagbar gut ist. Was noch zu seinen Stärken zählt ist, dass er seine Gefühle gut verstecken kann falls es ihm plötzlich schlecht geht. Außerdem ist er schnell was er auch bei seiner Revolver Moonlight gut gebrauchen kann.
Schwächen: Der rothaarige ist im Nahkampf nicht besonders gut, kann das aber durch seine Flinkheit wieder gerade biegen. Er kann manche Schläge aushalten, ist aber durch eine Krankheit von seiner Kindheit geschwächt die ihm beinahe das Leben gekostet hätte. Auch wenn er versucht seine Gefühle in einem unwohlen Moment zu verstecken, kann seine Maske zerbrechen wenn ihn jemand sehr gut kennt oder ihn Fragen stellt, die ihm nahe gehen. Hin und wieder muss Léon Blut spucken da der Virus in seinem Körper Schaden anstellt, die aber nicht lebensbedrohlich sind wenn der 19-jährige stets seine Medizin nimmt die er jeder Zeit bei sich trägt.

Charakter: Léon ist ein freundlicher und gutherziger junger Mann, er versteht es mit Menschen zu kommunizieren oder ihnen zu helfen. Trotz seiner Herkunft sieht er sich nicht als außergewöhnlich obwohl er eine gefährliche Krankheit überstanden hat. Dennoch gibt es Momente, in denen Léon seine traurigen Gefühle offenbart und diese sofort wieder versteckt, die sich allerdings wie ein Druck in seinem Inneren aufbauen. Der 19-jährige weicht gewissen Fragen über seine Vergangenheit oder Vater aus und flieht hinter seine unnahbare Fassade, ist trotzdem durchaus charmant und großzügig.



Seine selbstgebaute Revolver Moonlight
Fähigkeiten
Stärke: 3
Geschicktlichkeit: 7
Können: 7
Intelligenz: 6
Ausdauer: 2
avatar
Léon Nemours

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 21.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Léon Nemours

Beitrag von Phoebe am So Aug 21, 2011 3:05 am

Auch wenn es mein eigener Charakter ist *hust*, denke ich dass er durchaus angenommen werden kann - auch wenn zuerst von mir Very Happy
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten