Verlassenen Haus

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Phoebe am Sa Aug 20, 2011 8:37 am

"Sie schläft nur, sie ist augenblicklich in die Traumwelt geflüchtet da sie von ihrer weiten Reise erschöpft ist..." ,antwortete Phoebe lediglich und hob erneut ihren Blick, welcher Isaliel kühl ansah. "Wenn Ihr meint, dass Ihr das tun müsst - Meinetwegen, wir haben nichts zu verbergen", fügte sie noch still hinzu bevor sie sich umdrehte um zu Lilith zu gehen. Es muss ja nicht jeder wissen, dass ich eine Banditin bin und mein Geld manchmal als Assassine verdiene... Sie musterte die schlafende Frau und musste über die Frage der braunhaarigen schmunzeln. Sie wusste nicht was Lilith alles durchmachen musste an diesem einzigen Tag, sie hatte gute Kampftechniken die sie im Wald gegen den Kampf mit Leodrin gezeigt hatte. Phoebe kniete sich zu ihr hinunter und musterte die schwarzhaarige still.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Sa Aug 20, 2011 8:45 am

Fen hörte auf zu singen, dann sackte er in sich zusammen, er zitterte, verlor jedoch nicht das Bewustsein. "Ich bete zu Morwen, der Herrin der Welten, der Mutter der Zeiten, der Meisterin des Jenseits, Göttin des Todes meiner einzigen Herrin, dass sie diese arme Seele erhören möge,"murmelte er leise, dann hüllte er sich in seinen Mantel, setzte sich auf den Boden und lehnte den Rücken an die Wand."Nun wird das Haus wohl wieder bewohnbar sein," meinte er mit leicht brüchiger Stimme, er war ein wenig blass im Gesicht geworden.
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Isaliel Nenólorn am Sa Aug 20, 2011 8:53 am

"Nurdra´bian?", stellte Isaliel sich selbst eine Frage, als Fenriel plötzlich zusammensackte. War dieses Singen etwa schädlich für ihn? Die Botin der Firnelfen bewegte sich vorwärts und kniete sich neben ihn. Ihre grünen Augen musterten seine blasse Haut und sie fragte: "Was ist mit Euch, feya?"
avatar
Isaliel Nenólorn

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 19.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Phoebe am Sa Aug 20, 2011 8:58 am

Phoebe zuckte erschrocken zusammen und wandte ihre Aufmerksamkeit den zwei anderen zu, sie blickte den blassen Elfen besorgt an als dieser schwach am Boden lag und Isaliel sich zu ihm gekniet hatte. "Fenriel, was ist mit dir? Geht es dir nicht gut?", fragte sie den Mann verwundert und wandte sich von Lilith ab um auf die zwei zuzugehen und den Angesprochenen genauer anzusehen.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Sa Aug 20, 2011 9:44 am

"Mir geht es gut, dass passiert mir jedes Mal, wenn ich mehrere Seelen auf die Reise schicke, die schon länger von ihrem Körper getrennt sind,"Fens Stimme zitterte leicht,"Diese hier waren die Seelen einer Großfamilie und des Mörders der Familie, die Familie lebte vor 150 Jahren in diesem Haus. Es ist auch kein Wunder, dass die Sterblichen sich hier nicht wohlfühlten, da selbst magieunbegabte die Präsenz der Toten in gewisser Weise spüren können, wenn die Seelen schon lange vergeblich im Diesseits geblieben sind und viele von ihnen an einem Ort weilen."
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Isaliel Nenólorn am Sa Aug 20, 2011 9:49 am

"Meine älteste Schwester hat Erfahrung mit den Toten, aber nicht mit Seelen", sagte Isaliel beiläufig. "Ihr befreit also unglückliche Seelen, das ist etwas wunderschönes. Nurti nach dem zerzal, obwohl es nichts irdisches ist. Ich bin beeindruckt." Diesmal musste die Elfe tatsächlich lächeln. "Soll ich Euch aufhelfen?"
avatar
Isaliel Nenólorn

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 19.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Lilith am Mi Aug 24, 2011 4:05 am

Lilith wachte langsam auf. Sie war noch müde, und sie wusste, dass sie nicht lange geschlafen hatte.
Sie hatte einen komischen Traum gehabt, das wusste sie. Doch was genau sie geträumt hatte, konnte sie nicht sagen.
Sie spürte die modrige Wand hinter sich. Ihre Lider flatterten und sie wollte sie öffnen, und als dies geschah sah sie was sie aufgeweckt haben musste. Fen saß auf dem Boden, Phoebe stand danebeben, und eine fremde Frau, die Lilith nicht kannte, stand ebenfalls da.
Sie sah verwirrt zu der Frau, dann zu den beiden Elfen und diese fragend ansah.
avatar
Lilith

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Do Aug 25, 2011 5:32 am

"Es ist die Pflicht meines Volkes, die Tore des Jenseits zu hüten, so wie es die Pflicht der trauernden Wanderer ist, den Seelen der Toten den Weg in die verborgenen Heimat meines Volkes zu Weisen, wo die Tore des Jenseits aufragen, und mein Volk bis zum anbeginn des Letzten Gerichts auf die Ankunft der Herrin wartet. Und was euer Angebot angeht, gern,"Fen streckte den Arm aus und ergriff die Hand der Elfe, welche ihn auf die Füße zog,"Danke,"sagte Fen und ließ die Hand der Elfe los.
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Isaliel Nenólorn am Do Aug 25, 2011 7:27 am

Die Erklärung reichte Isaliel vollkommen, als dieser feya aufgestanden war und sich bedankt hatte. Dann wanderten die Augen der Frau zu der gerade Erwachten und sie sagte in einem ruhigen Ton: "Telor, wie geht es dir?"
avatar
Isaliel Nenólorn

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 19.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Phoebe am Do Aug 25, 2011 7:33 am

Phoebe beobachtete die Lage, als Isaliel ihre Aufmerksamkeit der gerade aufgewachten Lilith schenkte galt auch der Blick der lilahaarigen Elfe der Menschenfrau - dennoch musste sie die Neue misstrauisch betrachten. Sie wusste nicht, was sie von dem ganzen hier halten sollte. Was würde geschehen, wenn Isaliel herausbekommen würde dass Phoebe eine Banditin war oder sogar hin und wieder als Assassine tätig war? Kühl verschränkte sie die Arme vor der Brust und lehnte sich anschließend wieder hinter der modrigen Wand hinter sich nachdem sie einige Schritte zurück gegangen war. Währenddessen wartete sie bis Lilith sprach, aber im Geborgenen konzentrierte sie sich nur auf ihre Gedanken.
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Lilith am Do Aug 25, 2011 7:37 am

Lilith räusperte sich kurz, ehe sie sich langsam auf die Beine stellte. Sie war zwar noch müde, und hatte gar nichts bemerkt wie sie vorhin eingeschlafen war, dennoch ließ die Anwesenheit dieser fremden Frau sie wacher werden. ,,Mir geht es gut, danke der Nachfrage.'' antwortete Lilith mit wachsamen und teils misstrauischem Blick gegenüber der Fremden. ,,Wer seid ihr? Und...was macht ihr hier?''
avatar
Lilith

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Isaliel Nenólorn am Do Aug 25, 2011 7:43 am

"Feydha Isaliel lairdao grindao", wiederholte Isaliel auf ihrer Muttersprache, um sich vorzustellen. "Ich heiße Isaliel, Firnelfe, Grenzjägerin und Sippentochter der Nenólorn-Familie. Normalerweise hätte ich einen Informant getroffen, doch meine Aufmerksamkeit wurde von euch erregt, weil ihr in der Nähe des Treffpunkts seid." Dank genug Menschenkenntnis und Gefühlskennung durch ihre 3000 und mehr Lebensjahre spürte Isaliel die Skepsis nahezu. "Und ihr kommt mir vor, als ob ihr etwas zu verheimlichen versucht."
avatar
Isaliel Nenólorn

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 19.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Phoebe am Do Aug 25, 2011 7:47 am

Misstrauisch hob Phoebe ihre Augenbrauen an und behielt Isaliel weiterhin kühl im Auge, sie wusste nicht ob sie nun die angespannte Aura von Lilith oder von der Elfe bemerkt hatte - wenn sogar von beiden. Um sich wenigsten etwas entspannen zu können schloss sie ihre Lider und senkte ihren Kopf sodass etliche lila Strähnen in ihr junges Gesicht fielen und dieses sanft kitzelten. Grenzjägerin...Wenn sie meint. Was mache ich hier überhaupt?
avatar
Phoebe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Lilith am Mo Aug 29, 2011 4:35 am

,,Ich verheimliche nichts. Aber ihr müsst zugeben, dass wenn man aufwacht und eine fremde Person im Raum ist, das man das als eine..Situation sehen könnte, in der man Skeptisch sein darf. Denn ich hätte nicht gedacht, das eine mir unbekannte Elfe im Raum steht, wenn ich aufwache. Und ich denke mal Ihr haben Verständnis dafür.'' sagte Lilith neutral, richtete sich komplett auf und klopfe sich den Staub von ihrem Umhang.
avatar
Lilith

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Isaliel Nenólorn am Mo Aug 29, 2011 9:22 am

"Es scheint wenigstens nichts zu sein, weshalb ich Euch festnehmen müsste", seufzte Isaliel feststellend und verschränkte die Arme. "Dao, ama, dwel." Sie spitzte die Lippen und pustete einen kristallenen Staub aus, der rosa glitzerte. Kleine Partikel legten sich auf die Haut aller 3 Geschöpfe um die Firnelfe herum und verschwanden. Sie konzentrierte sich, speicherte das ab, was der Zauber ihr an Informationen zubrachte und nickte dann. "Ich werde dann zu meinem Informant gehen, wenn ihr keine weiteren Dinge zu klären habt, die mich etwas angehen sollten. Nurd'dhao, feya." So verabschiedete sich die Grenzjägerin mit Infos über die 3, die gar nicht ahnten, dass ihre Identität ohne eine Gestik, Mimik oder ein Wort aufgedeckt oder geklärt worden war.

look: Straßen von Regnum
avatar
Isaliel Nenólorn

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 19.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Fen'riel'rirnath am Di Sep 13, 2011 9:06 pm

Nachdem die andere Elfe gegangen war schmunzelte Fenriel und erhob sich. "Das ist ja noch Mal gut gegangen", sagte er," ich mache mich dann auch auf den Weg, der Regen hat aufgehört, also hält mich nichts hier, es war mir eine Freude Euch kennen zu lernen, vielleicht begegnet man sich einmal wieder, Phoebe, Lilith." Fenriel zog seinen Mantel wieder an, und ging.



look: Straßen von Regnum
avatar
Fen'riel'rirnath

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 14.08.11

Nach oben Nach unten

Re: Verlassenen Haus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten